Bürgerstiftung Haltern

Halterner für Halterner

Wir stiften Gutes in Haltern am See
Hilfen für Menschen in Haltern am See und Projekte, die für das Zusammenleben in der Stadt gut sind.

Mehr Info

Aktuelle Meldungen

Nachruf Edith Gorn

Die Bürgerstiftung Halterner für Halterner trauert um Edith Gorn, die im Alter von 94 Jahren verstarb. Sie hatte den von ihrem Mann (+ 1994) gegründeten Verein „Berghilfe e.V.“  im Jahr 2006 als „Namensstiftung Berghilfe“ in die Bürgerstiftung eingebracht. Damit sicherte sie, dass ihr Wunsch und der ihres Ehemannes, Hilfe für Mitmenschen zu leisten, über ihren Tod hinaus verwirklicht wird.

Die frühere Rektorin einer Schule in Essen und ihr Mann, Dr. phil. Erhard Gorn, waren aktive Freizeitreiter. Lavesum lernten sie kennen (und lieben), weil ihre Pferde auf dem Hof von Manfred Gerding (heute Künstlerhof) standen und sie die Wochenenden dort verbrachten. 1974 bauten sie an der Bergstraße ein Haus, zogen dort ein.

Weiterlesen ...

Bäckerei Sanders spendet tollen Mehrwert

Mit der Mehrwertsteuerersparnis unterstützen Theo und Sandra Sanders (Mitte) die Arbeit der Bürgerstiftung Halterner für Halterner. Darüber freuen sich die Vorsitzende Dr. Reinhild Tuschwitzki (l.) und Beate Mertmann. Foto: Guido Bludau

Wir haben die Mehrwertsteuersenkung von Juli bis Dezember nicht an unsere Kunden weitergeben. Das wäre ein großer Verwaltungsaufwand gewesen – und für jeden Kunden meist nur eine Ersparnis im einstelligen Centbereich“, erzählt Bäckermeister Theo Sanders. Die Menge der Einkäufe aber erbrachte eine tolle Summe: die Aktion „Lichtblicke“ von Hit-Radio Vest und die Bürgerstiftung Halterner für Halterner erhielten je 4000 Euro.

Weiterlesen ...

Deutschlandstühle - 30 Jahre Deutsche Vereinigung

Das „Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“ rückt die „Deutschlandstühle“ Halterner Handwerksmeister und der Bürgerstiftung Haltern ins Rampenlicht. Aus Anlass30 Jahre Deutsche Einheit präsentiert das HdG die Stühle auf ihren Facebook- und Twitter-Seiten und auch auf den Facebook-Seiten ihrer Dependancen Tränenpalast und Kulturbrauerei (Berlin) sowie des Zeitgeschichtlichen Forums Leipzig.

Weiterlesen ...