Fördern & Förderbedingungen

Die Bürgerstiftung Halterner für Halterner hilft Mitbürgern in Notlagen oder initiiert bzw. unterstützt Projekte, die das Zusammenleben und den Lebenswert fördern - ausschließlich in Haltern am See. Die Mitbürger, die wir unterstützen, bleiben selbstverständlich anonym.

Informationen zur Förderung von Menschen und Projekten

Die Fördermöglichkeiten der Bürgerstiftung Halterner für Halterner ergeben sich aus den Zielen, die in der Satzung festgelegt sind. Diese sind breit gefasst, damit das Wirken den jeweiligen Anforderungen der Zeit angepasst werden kann.
Gemäß den Anforderungen der jetzigen Zeit stehen im Vordergrund die Hilfe für Mitbürger in Situationen, in denen es keine staatlichen oder sonstigen Hilfen gibt, sowie Förderungen in den Bereichen Bildung und Erziehung.

Weitere Fördermöglichkeiten sind die Bereiche Sport, Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutz, Kultur- und Denkmalpflege, öffentliche Gesundheitspflege, traditionelles Brauchtum, Heimatpflege, demokratisches Staatswesen bis internationale Verständigung.

Die Bürgerstiftung kann eigene Projekte initiieren, Projekte gemeinsam mit Partnern durchführen oder auch Projekte Anderer fördern. Diese dürfen nicht zu den Pflichtaufgaben der Stadt Haltern am See oder anderer öffentlich rechtlicher Körperschaften gehören.
Ein Rechtsanspruch auf eine Förderung durch die Bürgerstiftung Halterner für Halterner besteht nicht. Die Stiftung entscheidet frei und unabhängig, auch ohne politische, konfessionelle oder sonstige Einflussnahme.

Stiften auch Sie mit uns Gutes in Haltern am See!